20160929 Wettbewerbe TheBigChallenge

262.557 Schüler aus ganz Deutschland nahmen in diesem Jahr an dem Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“ teil. Davon stellten sich rekordverdächtige 181 Schüler und Schülerinnen des Tannenbusch Gymnasiums dieser Herausforderung und beantworteten am 3. Mai 2016 45 Multiple-Choice-Fragen rund um die Weltsprache.

 

 

Ist die Hauptstadt von Schottland nun A. Belfast, B. Edinburgh, C. Dublin oder vielleicht doch D. London, mussten zum Beispiel die Schüler der Klassen 6 wissen, die geschlossen an dem Wettbewerb teilnahmen. 

Ob die Amerikaner jedes Jahr am 4. July A. „Independence Day“ B. „Thanksgiving“, C. „Labour Day“ oder D. „Presidents’ Day“ feiern, fragten sich die Neuntklässler dieses Jahr. 

Die Preise konnten sich sehen lassen: Jede(r) teilnehmende Schüler(in) erhielt eine Urkunde, ein Poster und einen Preis wie etwa einen englischsprachigen Roman, einen Taschenkalender oder eine Amerika-Fahne. Die Jahrgangsbesten erhielten neben einer Sonderurkunde dieses Jahr einen Selfie-Stick. Fahad Al-Setrawi aus der Klasse 5a gelang es sogar, von über 15.000 teilnehmenden Fünftklässlern aus NRW den 6. Platz zu belegen. Dafür erhielt er eine Gold-Urkunde, einen Pokal, eine Bluetooth-Box und ein Sweatshirt. 

Die Besten der anderen Jahrgangsstufen waren Katharina Korn (6b), Erik Zuhzuzade (7c), Carina Heuschkel (8a) und Fatima Awan (9a). 

Wir sind sehr stolz auf unsere kleinen und großen Englisch-Profis und sind gespannt auf den nächsten Wettbewerb, der am 13. Mai 2017 stattfinden wird. Wir hoffen wieder auf zahlreiche Anmeldungen in allen Jahrgangstufen! 

Autor: Becci Krupp

intern

Newsletter

Auszeichnungen

Eliteschule rgbLogo NRW Sportschulebild gtesiegelzukunftsschulen logo

Partner

20150801 Logo Uni BonnLogo SWB

Kooperationen

Zum Seitenanfang