Erfolgreiche Kinderuni-Diplomanden der A-Klassen am Tannenbusch-Gymnasium

Den feierlichen Abschluss des Wintersemesters 2015/2016 bildete die Diplomverleihung am 29.02.2016 im Wolfgang-Paul-Hörsaal, zu der neben Eltern und Freunden auch der Geschäftsführer der Dr. Hans-Riegel-Stiftung, M. Alfter, gekommen war. Der Rektor der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Prof. Dr. Hoch, verlieh den erfolgreichen Teilnehmern der Kinderuni, die mindestens zehn Vorlesungen im Sommersemester 2015 sowie im anschließenden Wintersemester 2015/2016 besucht hatten, das ersehnte Kinderuni-Diplom: In seiner Ansprache würdigte der Rektor das Engagement, das die ambitionierten Studis durch ihre regelmäßigen Vorlesungsbesuche unter Beweis gestellt haben sowie ihre Wissbegier. Im Rahmen der Vorlesungen der Bonner Professoren und Dozenten haben die Schülerinnen und Schüler die tolle Chance genutzt, Einblick in spannende Fragestellungen ganz unterschiedlicher Disziplinen zu nehmen.

Melanie Schwan, begleitet von Oliver Bollmann, sorgte mit ihren stimmgewaltigen Beiträgen („Summertime“, „Man in the Mirror sowie „Get lucky“) für einen besonders feierlichen Rahmen der Diplomverleihung.

Auch in diesem Jahr waren unter den Diplomanden A-Klassen Schülerinnen und Schüler des Tannenbusch-Gymnasiums: Wir gratulieren sehr herzlich zu ihren Diplomen Fahad Al-Setrawi (5a), Tolga Sahin und Celina Cyrys (beide 7a) sowie Shereen Al-Setrawi (8a) – für Shereen war es bereits das 3. Uni-Diplom!

Wolff Dietrich Gruhn ( Koordinator der Erprobungsstufe)