Schülermanager2017

 

 

 

 

 

 

 Foto: H. Lückge

 

Sami Chakkour (Q2) ist einer der Protagonisten des Projekts "Schülermanager beim Beethovenfest", das die Deutsche Telekom seit 2009 fördert. Im Rahmen dieses Projekts arbeitet ein Team aus Bonner Schülerinnen und Schülern über mehrere Monate hinweg an der Organisation, Finanzierung und Vermarktung eines Konzerts aus dem Hauptprogramm des Beethovenfests.

Die Jugendlichen übernehmen alle wichtigen Funktionen im Organisationsteam und werden dabei von Mitarbeitern des Beethovenfest begleitet. Sie absolvieren Sponsorentermine, führen Verhandlungen mit Künstlern, Agenturen und Kooperationspartnern und sind verantwortlich für die Umsetzung von Presseveranstaltungen, für die Programmgestaltung und Spielstättenkonzeption. Die Schülermanager gestalten Internetauftritte und entwerfen Flyer und Plakate. Um ihre Aufgaben umsetzen zu können, erhalten die Jugendlichen Schulungen und nehmen an Videotrainings und Workshops teil.

 

In diesem Jahr arbeiten die Schülermanager eng mit dem luxemburgischen Pianist und DJ Francesco Tristano zusammen. In seinem Konzert am 16. September 2017 im Telekom Forum verbindet Tristano klassische Klaviermusik mit modernen House-Rhythmen zu einem neuen und einzigartigen Stil. In Vorbereitung auf das Konzert bietet die Educationabeteilung der Schülermanager einen Tanzworkshop an. Am 1.9.2017 können von 16.00-20.00 Uhr alle Interessierten eine Choreographie auf ein Stück von Tristano einübern. Nach dem Wrokshop gibt es die Möglichkeit, den einstudierten Tanz bei einem Flashmob bei "Bühne frei für Beethoven" (9.September, Marktplatz Bonn) und beim Konzert selber aufzuführen.

H.Lückge (Koordination Musikzweig)