Besuch des Scarsdale High School Orchestra aus New York am Tabu und gemeinsames Konzert in der Redoute, Bad Godesberg

War das ein Erlebnis: 45 junge Musiker aus New York besuchten unser Orchester am Tabu. Aus dem Klausurraum erklang den ganzen Vormittag ungewohnt volltönende Musik. Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Schulleiter Herrn OStD Herrn Schultz übernahm der amerikanische Dirigent Amedee Williams die Probenleitung und alle Beteiligten kamen in den Genuss, einmal in „großer Besetzung“ zu spielen. Welch ein Klangbad! Zur Abwechslung gab zwischendurch ein Schülervater als in Deutschland lebender amerikanischer Staatsbürger Insidertipps für die vor den Gästen liegenden Tage in Deutschland. Pausen dienten zur Stärkung, Kontaktaufnahme und zur Besichtigung der Schule. So kam man im Laufe des Vormittags unkompliziert in deutsch- amerikanischen Kontakt und Austausch.

IMG 7206

Zum zweiten Mal haben Schülerinnen und Schüler des Oberstufenchors an der voc.cologne schools' edition teilgenommen. Studenten des Professors für Popchorleitung Erik Sohn bereiteten dazu 4 Workshops für die Schüler vor, die sie an zwei aufeinanderfolgenden Tagen (Samstag, 18.2. und Sonntag, 19.2.17) durchliefen.

20170215 Poster 1Am Montag 20.02.17 kommt es am Tannenbusch Gymnasium zu einer besonderen Begegnung:

 

Das Orchester der New Yorker Scarsdale High School besucht im Rahmen einer Deutschlandreise die Geburtsstadt Beethovens und verbindet dies mit einem Besuch des Musikzweigs am Tannenbusch Gymnasium Bonn. Dabei wird es vor allem zu einem musikalischen Austausch kommen, denn am Abend wird um 19 Uhr in der Redoute in Bad Godesberg voreinander und miteinander musiziert.

 

Die New Yorker proben gemeinsam mit dem Orchester des Tannenbusch Gymnasium, denn gleich mehrere Werke sollen am Abend unter Leitung der verschiedenen Orchesterleiter erklingen.

Am 24.November 2016 präsentierten sich die von ihren Instrumentallehrern ausgezeichnet vorbereiteten Schülerinnen und Schüler des Musikzweigs den wohlwollenden Zuhörern. Für viele Akteure war es der erste Auftritt vor großem Publikum. So erklangen Stücke aus verschiedenen musikalischen Epochen, schwungvolle Jazz- und Poparrangements, aber auch eine nachdenklich machende Improvisation zu einem Gedicht von Christian Morgenstern für Saxophon und Klavier.

Die festliche Auftaktveranstaltung zum Dorfjubiläum "Buschdorf 800"  im katholischen Gemeindezentrum St. Aegidius wurde von der Pop Band des Tannenbusch-Gymnasiums unter der Leitung von Christian Villwock musikalisch mitgestaltet. Zwischen den Grußworten des Festausschusses, des Pfarrers, des Bezirksbürgermeisters und des Chronisten erklangen mitreißende und schwungvolle Arrangements, gespielt und gesungen von den Mitgliedern der Pop Band, u.a. Sweet Home Alabama (Lynryd Skynyrd) und Photograph (Ed Sheeran) - eine gute Gelegenheit, die Musizierfreude und das Können der Band zu präsentieren.

Ein besonderes Musikerlebnis, aufgeführt vom Jugendsinfonieorchester der Stadt Bonn, mitten in einem jungen, auch durch Migranten geprägten Stadtviertel:

 

Das sind die Pfeiler eines einmaligen Abends, zu dem die Johanniterhilfsgemeinschaft Bonn zusammen mit dem Diakonischen Werk Bonn und Region und dem Tannenbusch-Gymnasium am 15. November 2016 um 19:00 Uhr in die Aula der Schule einlädt.

Kastaniengarten 2016

Wie in den vergangenen Jahren war die Tabu Big Band auch dieses Mal wieder auf der Big-Band-Matinee im Kastaniengarten vertreten.

 

Zahlreiche Zuhörerinnen und Zuhörer nutzen die Gelegenheit, den Sonntagvormittag bei strahlendem Sonnenschein in Kombination mit dem herrlichen Rheinpanorama und Jazzmusik zu genießen. Die Tabu Big Band hatte auch dieses Jahr wieder ein vielfältiges Programm im Gepäck. Mit den bekannten Stücken „Spinning Wheel“ und „Chameleon“ stand diesmal der Funk im Vordergrund, aber auch mit der bekannten Latin Rocknummer „A day in a live of a fool“ und der Jazzballade „Misty“ zeigte die Tabu Big Band ihre stilistische Vielfalt. Bill Contis berühmtes Stück „Gonna fly now“ aus dem Film „Rocky“, übrigens eines der Lieblingsstücke von Lucas, unserem jüngsten Musiker am Schlagzeug, rundete das Programm ab.

 


20160929 Musikzweig News1

Mit viel schöner Musik in den Rollkoffern und Taschen machten sich die 80 Schülerinnen und Schüler des Unterstufenchors mit ihren Leitern Hilde Lückge und Michael Rodarius am Montag, dem 23.5.16 auf zum Jugendgästehaus nach Bad Neuenahr-Ahrweiler, wo intensiv das Programm für das Konzert im Juni vorbereitet werden sollte. Da auch die Schüler der neu eingerichteten Vorbereitungsklasse seit einigen Wochen den Unterstufenchor bereichern, begleitete auch Frau Gillenkirch die Fahrt.

Nächste Termine

Newsletter