Kontakt

Hirschbergerstr.3
53119 Bonn
Telefon: 0228 77 70  90
Kontaktformular

Das TABU - Deine neue Schule

Tag der offenen Tür: Samstag, 03.11.18, ab 08:30 Uhr

Infoabende:

A-Klasse: 29.10.18, 19:00

Sportklasse: 30.10.18, 19:00

Musikklasse: 31.10.18, 19:00

Oberstufe:

Neuanmeldungen für das Schuljahr 2019/2020 sind bis 20.02.19 möglich.

20180422 Heinrich von Kleist und das Glück PortraitEs ist schon fast Tradition: Einmal im Schuljahr verwandelt sich die Aula in einen Hörsaal, wenn Professor Nelles ans Dozentenpult tritt und den Schülern der Q1 einen Vortrag über das Leben und Werk einer literarischen Größe hält. In den vergangenen Jahren waren das Kafka und Goethe, in diesem Jahr stand Heinrich von Kleist mit seiner geheimnisvollen Erzählung „Die Marquise von O...“ im Mittelpunkt seiner literaturwissenschaftlichen Ausführungen.

Auf der Leinwand erschienen Bilder aus Kleists Zeit und Leben. Auch wenn die Oberstufenschüler nicht daran gewöhnt sind, eine ganze Stunde lang schweigend zuzuhören, waren sie aufmerksam und zeigten sich interessiert, während der Dozent sein Wissen ausbreitete.

Sie werden das eine oder andere in ihrer nächsten Klausur verwenden können und haben Einblicke in die Erzählung erhalten, die zurzeit im Unterricht behandelt wird und deren Sprache für die Schüler oft mindestens so geheimnisvoll ist wie die Hauptfigur der Novelle. Herr Nelles machte deutlich, dass eine Geschichte aus dem 18. Jahrhundert durchaus aktuelle Bezüge zulässt: Es geht um Krieg und wie er die Menschen so verändert, dass sie alles vergessen, was ein zivilisiertes Leben ausmacht. Es geht um Fragen der Macht, um Gewalt und Schuld, um Gerechtigkeit und Strafe.

Im Anschluss an den Vortrag blieb Zeit für eine ganze Anzahl von Fragen, die die Schüler vorbereitet hatten oder spontan stellten. Herr Nelles ging auf jede Frage kenntnisreich und geduldig ein und blieb keine Antwort schuldig.

Einige Schülerstimmen zum Vortrag:

„Der Vortrag war sehr interessant - sowohl der biographische als auch der literarische Teil. Der allgemeine Teil hätte allerdings etwas kürzer sein können und der über die „Marquise von O…“ etwas länger, da der ja für den Unterricht relevant ist.“

„Gerade der Frageteil hat mir gut gefallen. Er hätte sogar noch ein wenig länger sein können.“

„Ein informativer Vortrag. Der Professor könnte seine Expertenmeinung bezüglich der unterschiedlichen Interpretationsmöglichkeiten allerdings noch mehr einfließen lassen.“

Angela Kappallo & Mirko Naus für die Fachschaft Deutsch

intern