20180507 wissenschaftsnachtUnsere Schule hat parallel zur Bonner Klimakonferenz im November 2017 drei Themenabende unter dem Motto „Klima – Wandel – Mensch“ durchgeführt. Es gab Vorträge aus den unterschiedlichsten Bereichen durch Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft. Ein paar Impressionen aus den durchweg hochinteressanten Vorträgen werden am Freitagabend, dem 18.05.2018 ab 18:00 Uhr im Rahmen der diesjährigen Wissenschaftsnacht der Bonner Uni auf einer kleinen Plakatwand präsentiert: 
 
Prof. Schönwiese, Institut für Atmosphäre und Umwelt der Uni Frankfurt: 
Globaler Klimawandel im Industriezeitalter – Vergangenheit und Zukunft 
Prof. Kusche, Institut für Geodäsie der Uni Bonn: 
Anstieg des Meeresspiegels – Ursachen und Folgen
 
Dipl-Geogr. Harald Sterly, Geografisches Institut der Uni Bonn: 
Die erzwungene Migration durch Klimawandel
 
Es gab darüber hinaus eine breite Beteiligung aus der Schülerschaft mit vielen kreativen und guten Beiträgen. Auf unserem Stand werden u.a. gezeigt: 
 
- einzelne Objekte einer Ausstellung der 7c, u.a. ein Modell des „Bosco verticale“, eine Idee zur Verbesserung des Klimas in Großstädten (Herr Borchardt)
 
- ein gut gemachter Film der 9c, der die wichtigsten Aspekte des Klimawandels thematisiert sowie Interviews mit Passanten in der Bonner Innenstadt bringt (Frau Lichtenthäler)
 
- ein kurzer Fragebogen des NW-Kurses (9a/c) von Herrn Dr. Wirth zum Abschätzen des eigenen ökologischen Fußabdrucks
 
Zu finden sind wir in der Garderobenhalle, erreichbar direkt vom Arkadenhof des Uni-Hauptgebäudes.
 
Dr. Klaus Peter Wirth