Das Badminton-Team des Tannenbusch Gymnasiums erreichte den 2. Platz bei der Bezirksfinalrunde im Badminton der Wettkampfklasse III (Jahrgang 05-08).

2002 BadmintonDie Badmintonschulmannschaft des Tabu bei Jugend trainiert für Olympia
Die Schulmannschaft des Tannenbusch Gymnasiums erreichte den 1. Platz bei der Bezirksrunde im Badminton der Wettkampfklasse III (Jahrgang 05-08).
Das Badmintonteam des Tabu konnte bei den Bezirksmeisterschaften den Titel holen. Im Finale gegen das Werner-Heisenberg Gymnasium aus Leverkusen konnte sich das Team mit einem klaren 5:2 durchsetzen. Der Lohn dafür ist eine Urkunde und die Qualifikation für die Bezirksfinalrunde in Aachen.

Peter Eilers LoRes 5416Mitte November begrüßte OSP-Leiter Daniel Müller mit den beiden Florettfechtern und Tabulanern Markus Praus (Q2) und Tom-Florin Löhr (Abitur 2019 am Tannenbusch-Gymnasium, jetzt Chemie-Studium) vom Bundesstützpunkt Bonn gleich zwei neue Mitglieder im PerspektivTeam des Olympiastützpunktes NRW/Rheinland.
Beide Athleten haben bereits internationale Erfahrungen sammeln können. Markus nahm in diesem Jahr sowohl im Team als auch im Einzel an den U20 Welt- und Europameisterschaften teil. In den Jahren 2018 und 2017 zeigte er sich jeweils bei den Jugend-Europameisterschaften. Tom absolvierte ebenfalls bereits internationale Wettkämpfen, im Jahr 2017 belegte er als U17-Athlet den 18. Platz beim Weltcup in Bratislava.