tabu klima sDie Stadt Bonn präsentiert sich international als herausragender Standort im Themenfeld Klima und Nachhaltigkeit. In diesem Zusammenhang hat Bonn die große Ehre die Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen ausrichten zu dürfen.

Auch das Tannenbusch-Gymnasium nimmt sich des Themas, welches unsere aktuelle Schülergeneration stark betrifft und beschäftigt, an.

Im terminlichen Rahmen der Weltklimakonferenz veranstalten wir am Tannenbusch-Gymnasium Klima-Projekttage, an denen wir unterrichtliche Projekte mit wissenschaftlichen Vorträgen verknüpfen.

Wir freuen uns in dem Zusammenhang sehr, auf Ihren Besuch unserer hochinteressanten Veranstaltungen.

Tabu GebäudeDen Termin, der auf den Physik- und Mathematiklehrer K. Greiffendorf zurückgeht, kann man sich gut merken: Jeweils am 3. November-Freitag in ungeraden Jahren findet das traditionelle Ehemaligentreffen statt. Wir freuen uns auf viele Tabulaner, die wir am Freitag, dem 17.11. ab 19:00 Uhr an ihrer „alten Schule“ begrüßen!

Für das leibliche Wohl und die Bewirtung unsere Gäste sorgen wieder die Jahrgangstufen Q1 und Q2!

Einladungsschreiben zum Download


 

AnmeldungAnmeldung Klassen 5 zum Schuljahr 2018/19:

Vereinbaren Sie, falls noch nicht geschehen, einen Termin für ein ausführliches Beratungsgespräch mit Herrn Gruhn (A-Klasse), Herrn Münstermann (Sportklasse) sowie Frau Lückge (Musikklasse) über das Sekretariat (0228/777090).

Besuchen Sie die speziellen Informationsabende der A-Klasse (29.11.), der Sportklasse (30.11.)  und der Musikklasse (28.11.), jeweils um 19:00 Uhr (Einladungsschreiben).


Anmeldungen für die gymnasiale Oberstufe zum Schuljahr 2018/19:

Bitte reichen Sie den ausgefüllten Anmeldebogen zusammen mit Kopien Ihrer letzten beiden Schulzeugnisse bis Mittwoch, den 14.02.2018, (Aschermittwoch), 12 Uhr, in unserem Sekretariat ein. Im Anschluss laden wir Sie zeitnah zu einem Gespräch Ende Februar 2018 ein. Bitte bringen Sie zu diesem Gespräch auch das Zeugnis des 1.Halbjahres des Schuljahrs 2017/18 mit, falls es uns noch nicht vorliegt.


 

20170927 todiFoto 2Was sind eigentlich zwei Wochen? An sich eine ziemlich kurze Zeit – es sei denn, man erlebt sie sehr intensiv und bewusst.
Das ist die Erfahrung, die zehn Schülerinnen und Schüler – fünf aus unserem Gymnasium, fünf aus unserer aktuellen italienischen Partnerschule in Umbrien, dem „Liceo Jacopone da Todi“ – vom 8. bis zum 23. September in Bonn geteilt haben. Der Abschied am Flughafen Köln/Bonn war ziemlich emotional – nur deswegen nicht so traurig, weil der Gegenbesuch im April 2018 schon lange feststeht.

intern

Nächste Termine

Newsletter

Auszeichnungen

Eliteschule rgbLogo NRW Sportschulebild gtesiegelzukunftsschulen logo

Partner

20150801 Logo Uni BonnLogo SWB

Kooperationen

Zum Seitenanfang