1811 Weihnachten im Schuhkarton1Auch dieses Jahr gehen wieder viele bunte, liebevoll verpackte Schuhkartons auf die Reise von Tannenbusch nach Zentralasien und Osteuropa, um dort armen Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Und dieses Lächeln wird angesichts sorgfältig ausgewählter Geschenke wie pinkfarbener Einhörner, Malbücher oder kuschelweicher Schals alle Kindergesichter zum Strahlen bringen.

Dieses Jahr haben Tabu-Schülerinnen und -Schüler mehr als 30 Kartons gepackt. Dabei waren die Religionsgruppe Klasse 6 und die Religionskurse der EF und Q2 von Frau Rodewald, der 9er-Reli-Kurs von Frau Brüggemann, die Klasse 9b und der Englisch Q2-LK von Frau Krupp.

Bis zum 30. November 2017 kann man die Schuhkartons übrigens noch an die Zentrale der Organisation senden (Geschenke der Hoffnung e.V., Haynauer Str. 72a, 12249 Berlin) oder ihn online auf die Reise schicken: www.online-packen.de / www.online-packen.at

Danke allen Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern sowie Frau Brüggemann und Frau Rodewald für ihre Spenden und ihr Engagement!

Rebecca Krupp (Kommunikationsteam)

1811 Weihnachten im Schuhkartion 21811 Weihnachten im Schuhkarton3