20190408 094624Im Zusammenhang mit dem mutigen Maler Goya, der - trotz Androhung der Inquisition - die Welt und die Gesellschaft so gezeigt hat, wie er sie sah, und dem Projekt der Q2 zum Thema „30 Jahre Mauerfall“ haben sich die Schülerinnen und Schüler des Q1-Kunstkurses von Frau Butsch intensiv mit dem Thema „Meinungsfreiheit“ auseinandergesetzt. 


1904 Kunst12Es sind vielfältige und spannende Arbeiten entstanden, die einen dazu einladen, selbst nachzudenken. Ob eine in die Luft gereckte Faust, die sich gegen Unterdrückung auflehnt, ein ausgehöhlter Röhrenfernseher mit Demonstrations-Szenen oder eine Freiheitsstatue, die statt einer Fackel ein Schild in die Höhe hält mit dem Schriftzug: „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, verliert am Ende beides.“ Die Schülerinnen und Schüler provozieren mit ihren Werken verschiedenste Fragen beim Betrachter: Wie sieht es eigentlich mit der Meinungsfreiheit in unserer heutigen Zeit aus? Traue ich mich immer, meine Meinung frei zu äußern? Gibt es auch Grenzen der Meinungsfreiheit?


Der Kunstkurs Q1 von Frau Butsch 
Nada Abu-Yousef
Sude Adiyaman
Müberra Arslan
Noah Braun
Funda Dolmus
Elias Engeln
Niklas Holland
Rami Jemili
Sarven Karagözoglu
Mona Laaroussi 
David Liebscher 
Daniel Porr 
Gurleen Saini
Kelvin Schmitz
Enrico Schöneseiffen
Therese Schuhenn
Pierette Tchemi
Elias Terchoune 
Oliver Thiam 
Vladimir Vasylenko
Umar Wahabzada 


1904 Kunst21904 Kunst81904 Kunst4